Sommerfest 2015

An einem sonnigen und fröhlichen Sommertag, hatten wir auch dieses Jahr wieder ein sehr schönes Sommerfest.

Diesmal stand das Fest unter dem Motto "Mittelalter" und die Kinder hatten viel Freude an unserem Programm, alle kamen als Ritter, Burgfräulein, Drachen, Minnesänger etc. und auch die Eltern machten wieder fleißig und sehr kreativ mit, stellten eines unserer Lieder pantomimisch nach, kamen selbst auch mittelalterlich verkleidet zum Fest..

Es gab u.a. mittelalterliche Spielangebote wie Eimerlauf, Lanzenstechen und Schaumkuss fangen.

Die Kinder tanzten einen mittelalterlichen Reigen, zeigten als Gaukler Feuerspiele, musizierten, gingen auf Drachenjagd und selbst die Allerkleinsten tanzten etwas vor.

Auch eine Tombola, die unserem Förderverein zugute kam, fand reges Interesse.

Nach einer Stärkung am Burgbuffet, für das wir uns bei den Eltern wieder herzlich bedanken möchten, gab es auch in diesem Jahr wieder eine tolle Vorstellung der Eltern der Schulanfänger, die, mit musikalischer Begleitung an der Gitarre, gespielt von Frau Berg, eines unserer Kitalieder textlich umgeschrieben und für uns vorgetragen hatten und damit ihren Dank und die schöne Zeit in der Kita zum Ausdruck brachten, auch Blumen gab es noch für uns.

Viele Tränen flossen bei den Eltern und auch wir Erzieher waren sehr gerührt und freuen uns noch immer sehr über dieses Lob für unsere Arbeit mit den kleinen Menschen.

Danach war es leider Zeit für den Abschied von unseren Schulanfängern, die stolz ihre Schultüten und Schutzengel in Empfang nahmen und denen wir, wie jedes Jahr, das Lied "Denn er hat seinen Engeln befohlen" vorsangen, damit sie sicher ihren neuen Lebensabschnitt beschreiten können….